Besuche unsere Facebook Seite Reiter von Rohan Community Facebook     twitter-icon Twitter      Chrome-icon Google+       youtube-icon Youtube Kanal    youtube-icon Thalis Youtube Kanal  rss-icon  RSS Feed

Whatsapp Newsletter abonnieren

whatsapp

Events in Mittelerde:

  • 25% mehr Handwerks EP, Start 26.1.17 ab 16 Uhr --- Ende 30.1.17 ab 10 Uhr
  • Hobnaingans, Start 2.2.17 ab 16 Uhr --- Ende 6.2.17 ab 10 Uhr
  • 25% mehr EP, Start 9.2.17 ab 16 Uhr --- Ende 13.2.17 sb 10 Uhr
  • Winterfest / Yulefest (erneut), Start 15.2.17 ab 16 Uhr --- Ende 23.2.17 ab 10 Uhr
  • mehr Schatzkästchen, Start 23.2.17 ab 16 Uhr --- Ende 27.2.17 ab 10 Uhr
  • Hobnaingans, Start 2.3.17 ab 16 Uhr --- Ende 6.3.17 ab 10 Uhr
  • Schatzlager in Ered Luin, Start 9.3.17 sb 16 Uhr --- Ende 13.3.17 ab 10 Uhr
  • Frühlingsfest, Start 22.3.17 ab 16 Uhr --- Ende 3.4.17 ab 10 Uhr
  • Hobnaigans, Start 6.4.17 ab 16 Uhr --- Ende 10.4.17 ab 10 Uhr

 

Thalis Spiele Ecke

von Leo „Ransroth“ Zelevinsky

Hallo, alle zusammen, ich bin's, Ransroth. Ich arbeite als Game Systems Engineer an LOTRO.

Wir freuen uns sehr über die Einführung von ausrüstbaren Zierwerkswaffen mit Update 16.2.

 

cos1

 

Im obigen Screenshot habe ich die Zierwerkswaffen Axt, Streitkolben und Bogen ausgerüstet.

Das Ausrüsten von Zierwerkswaffen ist eine logische Erweiterung des existierenden Ausstattungssystems, die wir uns schon seit Jahren vornehmen wollten. Die Zierwerksgegenstände (wie Nudelhölzer und Bratpfannen), die Ihr finden könnt, sind nur halb so viel Spaß ohne die Möglichkeit, sie als Zierwerk zu nutzen, während man eine richtige Waffe ausgerüstet hat.

Ich habe in den vergangenen Jahren in einer Reihe von Besprechungen gesessen, in denen darüber diskutiert wurde, wie so ein System funktionieren könnte, und jedes Mal fiel uns keine gute Lösung ein, die nicht mit einer riesigen Menge Arbeit verbunden gewesen wäre.

Vor einigen Monaten haben sich schließlich die richtigen Leute zusammengesetzt und unser Tech Art-Zauberer Evan fand eine Möglichkeit, unsere alten Animations-Skripte umzuschreiben, um Eure tatsächlich ausgerüstete Waffe unsichtbar zu machen und gleichzeitig eine andere Waffe in Eurer Hand anzuzeigen, die die normalen Animationen verwendet.

Ich fügte drei neue Zierwerksausstattungsfelder hinzu und bat QS, alle möglichen Kombinationen von ausgerüsteten Zierwerkswaffen mit tatsächlich ausgerüsteten Waffen zu testen, um herauszufinden, wie sich dies jeweils auf die Animationen auswirkte. In dieser Phase konnte man alle Waffen mit Zierwerk ausstatten und diese würden anstelle der tatsächlich ausgerüsteten Waffe angezeigt werden.

Das Hauptproblem dabei war jedoch die Art, wie der Charakter die jeweilige Waffe hält. Wenn die tatsächlich ausgerüstete Waffe eines Charakters ein zweihändiges Schwert ist, dann hält der Charakter diese Waffe mit beiden Händen am Griff fest. Doch das sieht bei ausgerüsteten Einhand-Zierwerkswaffen ziemlich komisch aus. Ein Speer wird für gewöhnlich mit beiden Händen gehalten, aber bei anderen Einhand-(oder besser gesagt Zweihand-)Waffen sieht es seltsam aus, wenn sie auf diese Art gehalten werden.

Der Regelkatalog, den wir uns überlegt hatten, damit das Ganze nicht komisch rüberkam, sah ungefähr so aus: Bei zwei ausgerüsteten Einhand-Waffen (außer einem Stab oder Speer) gibt es optisch keine Probleme. Zweihand-Keulen und Schwerter sind austauschbar. Das Gleiche gilt für Zweihand-Hammer und -Äxte. Zierwerksgegenstände sehen OK aus, solange die ausgerüstete Waffe eine Einhand-Waffe ist (außer einem Stab oder Speer).

Dieses Regelwerk war dann doch ein wenig zu verwirrend für die erste Version dieses Systems. Worauf wir uns schließlich für Update 16.2 geeinigt haben und was Ihr im Spiel seht, ist, dass ausgerüstete Zierwerkswaffen nur funktionieren, wenn sie von derselben Art sind wie die tatsächlich ausgerüstete Waffe für dieses Feld. Wenn Ihr in diesem Feld keine Waffe ausgerüstet habt oder die Art nicht zulässig ist, dann werdet Ihr Eure tatsächlich ausgerüstete Waffe sehen.

Um das zu illustrieren und Euch zu zeigen, was Ihr sehen werdet, haben wir dem obigen Screenshot einen Rote-Augen-Indikator hinzugefügt. Wenn Ihr den seht, bedeutet das, dass die aktuell ausgerüstete Zierwerkswaffe für dieses Feld bei der aktuellen Ausrüstungskonfiguration nicht angezeigt wird, weil es sich um eine für dieses Feld nicht zulässige Art handelt. Ein Tooltip liefert eine Erklärung:

cos2

Wir wollten ein toleranteres Regelwerk für Zierwerksgegenstände - so dass diese angezeigt werden, wann immer eine Einhand-Waffe (außer einem Stab oder Speer) ausgerüstet ist.

cos3

Wir haben uns vorgenommen, dieses Regelwerk in der Zukunft zu überarbeiten. Wir freuen uns wie immer über Euer Feedback, das wir als Grundlage für Verbesserungen nutzen werden.

Die Aussehen von Waffen und Schilden werden nun im Kleiderschrank gelagert, wo Ihr Eure Lieblingssaussehen speichern und für alle Charaktere Eures Kontos benutzen könnt.

Wir wünschen Euch viel Spaß, wenn Ihr auf Feldmäuse mit Schaufeln einschlagt. Oh, und Ihr könnt jetzt auch Zierwerksschilde ausrüsten!

cos4