Besuche unsere Facebook Seite Reiter von Rohan Community Facebook     twitter-icon Twitter      Chrome-icon Google+       youtube-icon Youtube Kanal      rss-icon RSS Feed      
 
 

Whatsapp Newsletter abonnieren

whatsapp

Events in Mittelerde:

FB Community


Die Herr der Ringe Online Server sind nun wieder Online, und es kann das Update 15.2 gespielt werden. Hier eine Auflistung der Änderungen und erneuerungen im Spiel

Neue umherziehende Bedrohungen

  • Der Ringkrieg tobt erbitterter denn je und Mittelerde wird von neuen Gefahren heimgesucht! Mächtige Diener des Feindes treiben nun in Angmar, Forochel, West-Gondor und dem Nebelgebirge ihr Unwesen. Allen tapferen Helden, die es wagen, sich diesen Gegnern entgegenzustellen und ihre Zeichen an sich zu nehmen, winken neue und einzigartige Belohnungen.
    • Hinweis: Die bereits existierenden umherziehenden Bedrohungen im Zentrum Gondors lassen diese Zeichen ebenfalls fallen.
    • Umherziehende Bedrohungen: Waffenbelohnungen, die als Tauschgegenstände erhalten werden, sind nun beim Erwerb gebunden.



Versionshinweise
Allgemeines

  • Die Bestätigungsoption für den Vollbildmodus in den Grafikoptionen wurde nun durch das Dropdown-Menü des Bildschirmmodus' ersetzt. Hier könnt Ihr Fenstermodus oder Vollbild und in Windows-Systemen auch den Vollbild-Fenstermodus auswählen. Im Vollbild-Fenstermodus läuft das Spiel in einem rahmenlosen Fenster in Desktop-Auflösung.
  • In der Stadt Linhir befindet sich jetzt ein Spiegelteich für das Zentrum Gondors, der diverse Instanzen der Region inklusive Selbst in der Dunkelheit enthält.
  • Um Verwirrung zu vermeiden, haben wir einige Phantom-Kartennotizen entfernt. Hier gibt es wirklich nichts zu sehen!
  • Mathoms und gut erhaltene Mathoms können nun ab Stufe 20 verwendet werden.
  • Sitzende, liegende oder bewusstlose Spieler stehen beim Aktivieren des AFK-Zustands nicht länger auf.
  • Begleiter werden nicht mehr versuchen, auf Gegner loszugehen, die Euch zuvor angegriffen haben, solange Ihr noch im Sattel saßt, die inzwischen aber längst verschwunden sind.
  • Am Hof des Prinzen von Dol Amroth gibt es nun einen neuen Spiegelteich für West-Gondor. Den Spiegelteichen für West-Gondor nahe Morlad und Dol Amroth wurden viele Instanzen hinzugefügt.
  • Beim Annehmen von Aufgaben gibt nun eine Anzeige an, wann die entsprechende Aufgabe wiederholt werden kann.
  • Totensümpfe - Kampfgruppe: Der einsame Jäger - Sorzur kann nun im Einzelspiel leichter besiegt werden.
  • Südliche Breefelder - Aufgabe: Galerie der Diebe - Die Notiz eines Räubers wird nicht mehr auf die Warteliste für Beute verschoben.
  • Archet - Intro: Die Wölfe der Ruine - Der Schwarzwold-Wolfsmeister friert nicht mehr ein, wenn Ihr ihn anzusprechen versucht, solange seine Zwischensequenz noch nicht beendet ist.
  • Ered Luin: Gondamon - Kolskegg der Heiler heißt nun „Pall der Heiler“, um eine Verwechslung mit Kolskegg Edelsteinzähler zu vermeiden.
  • Einsame Lande - Aufgabe: Eisenkiefer/Tat: Warg-Bezwinger - Wir haben noch einige zusätzliche Warg-Baue hinzugefügt, damit Warge einfacher zu finden sind.
  • Moria - Instanz: Begrüßt die Sonne - Ihr könnt erst nach draußen gehen, nachdem Ihr mit Svanr gesprochen habt.
  • Wir haben vermutlich das Problem gelöst, das für das unerwartete Absitzen in flachen Gewässern verantwortlich ist. Bitte informiert uns weiter über Situationen/Orte, an denen Ihr unplanmäßig von Eurem Kriegsross oder regulären Reittier absitzt. Wir hoffen allerdings, den Fehler endgültig behoben zu haben.
  • Die scharmützelspezifische Werteaufschlüsselung im Scharmützelfenster ist nun alphabetisch nach Scharmützel geordnet.
  • Wir haben die Physik von Kapitän Noreth überarbeitet. Sie sollte nun nicht mehr durch ihr Boot hindurchfallen.
  • Mit Inspirierte Größe sind nun lediglich die vorgesehenen Symbole und nicht mehr alle aus Band I, Buch 4, Kapitel 5 stapelbar.
  • Einige NSC in Tur Morva haben Beorninger für Hobbits gehalten. Sie haben einige Infotabellen und Diagramme erhalten und sollten nun hoffentlich den Unterschied kennen. Sie waren vermutlich einfach von den haarigen Füßen irritiert.
  • Zuvor fehlerhafte NSC-Animationen in der Instanz Der Hass von Mensch und Bär sollten nun problemfrei ablaufen.
  • Einige von Legolas' Dialogen gingen während Söhne der Blätter und Steine verloren, werden ab sofort aber korrekt angezeigt.
  • Die Klanjäger bei Aughaire waren etwas durcheinander und glaubten, sie könnten Seiten aus Beorninger-Klassenbüchern fallen lassen. Sie wurden eines Besseren belehrt und sollten nun weniger verwirrt sein (und Ihr hoffentlich auch).
  • Die Texturen des Brauchbaren Zunders in Band IV, Buch 2, wurden verbessert.
  • Die fehlerhaft angezeigten Kartenmarkierungen für Nebenziele wurden überarbeitet.
  • Charaktere, die vor dem Hotfix die Tat Den Sonnenschein feiern nicht abschließen konnten, können sich nun den Titel „Sonnenschein“ verdienen.
  • Spieler, die das Geschenk der Valar verwendet haben, können jetzt die Aufgabe Ein gemarterter Verstand im Entwasser-Tal annehmen.
  • Der Gegenstand Winterliches Julfest-Aussehen der Zierwerk-Ausrüstung für Kriegsrösser ist nun wieder verwendbar, wenn Ihr bereits die Eigenschaft Schabracke besitzt.
  • Der Titel der Meldung, die Euch über neue ausgezahlte Beute für epische Schlachten informiert, erwähnt nun nicht länger „Helms Klamm“.
  • Klassenspezifische Essenzen sind ab sofort nicht mehr für jede beliebige Klasse zugänglich, sondern nur noch für die jeweils vorgesehene von Vorteil.




Beorninger

  • Allgemeines
    • Pelzwechsel, Zeichen von Beorn und Zeichen von Grimbeorn sowie Bund der Natur bestehen nun auch bei Massenkontrolleffekten weiter.
    • Ein Beorninger hat in der Bären-Form die doppelte Nahkampfreichweite.
    • Neue Fertigkeit: Standhalten
      • Wiederbelebung außerhalb des Kampfes ist ab Stufe 36 erhältlich.
    • Wilde Klauen kann nun in beiden Gestalten statt nur in einer verwendet werden.
    • Wilde Klauen sollten nun korrekt den Blutungseffekt von Heftiger Schlag erneuern, ohne den Schaden des Effekts zu senken.
    • Unerbittliche Zerfleischung verleiht bei Aktivierung Immunität gegen Massenkontrolleffekte.
    • Die Dauer von Aufopferung wurde von 12 auf 20 Sekunden angehoben.
    • Bienenschwarm wird nun bereits auf Stufe 14 statt erst auf Stufe 28 erlernt.
    • Vorschnellen wird nun bereits auf Stufe 24 statt erst auf Stufe 36 erlernt.
    • Die Dauer von Vorschnellen wurde von 8 auf 12 Sekunden angehoben.
    • Die Bären-Form hat nun bei Anwendung passive 10 % kritische Verteidigung.
    • Standhalten hat ab sofort eine Abklingzeit von drei Minuten, wenn es während des Kampfes zur Verfügung steht.
    • Der Effekt von Prügeln wurde auf Stufe 1 um 25 % gesenkt und auch der Schaden von Stufe 2 und 3 leicht verringert.
    • Wenn Beorninger ihre Gestalt wandeln, tauschen die Haupt- und die Strg-Schnellzugriffsleiste nun die Plätze. Ihr könnt diese Funktion in der „Schnellzugriffsleiste“-Registerkarte im Optionsfenster deaktivieren.
    • Die Fertigkeiten für Beorninger in der Bären-Form sind nun standardmäßig über die Strg-Leiste als Schnellzugriff verfügbar.
    • Beorninger-Heilungen werden nun wie erwartet durch Heilung auf andere und Taktische Beherrschung erhöht.
    • Neue Beorninger, die das Geschenk der Valar verwenden, können nun mit Rathwald vor den Mauern von Moria sprechen. Nehmt die Aufgabe Beorninger: Unerwartete Gesellschaft an und und sprecht mit Hundi in Echad Dunann, um Eure Markstein-Fertigkeit zu erhalten (sofern Ihr sie nicht schon außerhalb von Archet erhalten habt).
    • Den taktischen Fertigkeiten der Beorninger wird jetzt widerstanden, anstatt dass sie geblockt, pariert oder ihnen ausgewichen wird.
  • Die Klaue
    • Heftiger Schlag:
      • Schaden der Fertigkeit und Blutung wurde um etwa 10 % erhöht.
      • Animationen wurden etwas beschleunigt.
    • Die Stärkung von Schwäche bloßlegen wurde von 8 auf 15 Sekunden verlängert.
    • Gezackte Klinge:
      • Schaden der Blutung wurde um etwa 20 - 30 % erhöht.
      • Die zusätzliche Schlag-Animation wurde entfernt.
      • Neuer Rang: Blutungsschaden wird nun über 6 Sekunden statt über 12 ausgeteilt.
    • Blutungsschaden:
      • Die Bluten-Wahrscheinlichkeit wird jetzt unter Fortschritt der Requisiten eingeordnet. Damit ist die Effektivität der Blutung besser auf Eure Waffe abgestimmt, statt auf höheren Stufen langsam zu Ende zu gehen.
    • Unerwartete Wende:
      • Schaden wurde um etwa 30 % erhöht.
    • Einmalige Chance:
      • Keine Spezialeffekte mehr beim automatischen Angreifen.
    • Schwächende Bienen:
      • Die Eigenschaft wurde vom roten Baum entfernt und gegen Lähmende Stiche auf dem gelben getauscht.
    • Neue Eigenschaft: Breitseite
      • Prügeln trifft auf Stufe 3 nun bis zu fünf Gegner, die sich vor dem Beorninger befinden.
  • Mit Gebrüll
    • Bund der Natur kann nun auch verwendet werden, wenn sich der Gegner nicht mehr vor dem Spieler befindet.
    • Zu Fall gebracht:
      • Die Dauer von Niederschlägen wurde von 2,2 auf 5 Sekunden angehoben.
      • Die Abklingzeit wurde von 20 auf 30 Sekunden angehoben.
    • Ermutigender Angriff:
      • Die Dauer der Heilungs-Stärkung wurde von 8 auf 20 Sekunden angehoben.
    • Wütender Schlag:
      • Die Dauer der Schadensstärkung dauert nun 12 Sekunden statt 5 Sekunden.
    • Verzweifelte Rufe und Stampede:
      • Position im Eigenschaftsbaum geändert (von Stufe 2 zu Stufe 3).
    • Lähmende Stiche:
      • Die Eigenschaft wurde vom gelben Baum entfernt und gegen Schwächende Bienen auf dem gelben getauscht.
    • Eindrucksvolle Ausstrahlung:
      • Jeder Rang verlängert die Schonfrist der Furcht um 1 Sekunde.
    • Schnelle Genesung - Neuer Rang:
      • Naturheilung ist jetzt auch in Bewegung verwendbar.
    • Neue Eigenschaft - Im Angesicht von:
      • Standhalten kann nun im Kampf verwendet werden.
  • Der Pelz
    • [Nur für Beorninger] Alle Pelz-Fertigkeiten haben eine kleine Menge zusätzliche Passiv-Bedrohung erhalten.
    • Die Stärkung Bedachtsam wird jetzt abgestuft, anstatt nach dem Auslaufen aufgehoben zu werden.
    • Aufmerksames Gebrüll.
      • Reflektiert zusätzlich zum Schaden eine geringe Menge an Bedrohung.
      • Senkt die Wahrscheinlichkeit, Effekte zu reflektieren, von 30 % auf 15 %.
    • Schwerfällige Stiche:
      • Verringert die Angriffsdauer des Ziels zusätzlich zur Anwendungsverzögerung.
      • Neuer Rang: +10 % Wahrscheinlichkeit auf zusätzliche Anwendungsverzögerung und Schwächung der Angriffsdauer.
    • Neue Eigenschaft - Gebrüll wie Donnerhall:
      • Aufmerksames Gebrüll verspottet nun alle Gegner im Umkreis von 10 m um den Beorninger.



Pelargir

  • In Rückeroberung von Pelargir (Gefährtengruppe) bleibt nun etwas mehr Zeit, um Platin für die epischen Feinde Ugturu und Thisarti zu erhalten.
  • In Rückeroberung von Pelargir erscheint künftig eine Aufforderung, die Gruppe weiterzuführen, wenn Ihr zu lange untätig herumsteht.
  • In Rückeroberung von Pelargir werden ab sofort die Ankunft und Niederlage der epischen Feinde von Kisung Teng und Zagaroth verkündet (keine Nebenquest).
  • In Rückeroberung von Pelargir wurden einige Tipp- und Textfehler sowie fehlerhaft abspielende Audio-Effekte korrigiert.
  • Die Anmerkungen zu Nebenzielen in Rückeroberung von Pelargir werden auf der Karte nun in der korrekten Farbe dargestellt und überlappen sich zudem nicht mehr.
  • Rückeroberung von Pelargir - Bei Aragorns Ankunft verschwinden die Gegner zuverlässiger und rechtzeitiger als zuvor.
  • Obergrenze für Beförderungspunkte von epischen Schlachten wurde von 216 auf 236 erhöht.
  • Rückeroberung von Pelargir - Die „Niederlage“-/„Unvollständig“-Meldung für Die Schiffssklaven sollte nun zum korrekten Zeitpunkt erscheinen.
  • Die Kartenmarkierung für Okurayu wurde passend zur Farbe des Kampfmenüs von blau zu lila geändert.



Lokalisierung

  • Einige Texte im deutschen Client werden auf Englisch angezeigt. Dies wird mit dem nächsten Update/Patch behoben werden.