facebook twitter google twitch youtube 2 whatsapp telegram feed steam

Dies ist ein kleiner Einsteiger bzw. Anfänger Guide für die Legendären Gegenstände in HdRO

In HdRO repräsentieren die Legendären Gegenstände (LGs) eine zusätzliche Möglichkeit der Charakterverbesserung. Während LGs enorm mächtig sind, kann es sich beängstigend kompliziert anhören, wie man sie bekommt, wie man sie aufsteigen lässt und wie man sie verbessert.

Diese Übersicht soll sowohl als kurze Einführung in die LGs als auch als Kurzreferenz dienen. Ihr könnt mit „Alt+Tab“ ganz einfach zwischen HdRO und dieser Einführung hin und her schalten.

Hilfe Videos findest du ganz am Ende des Guides!

 



Was sind Legendäre Gegenstände?

Legendäre Gegenstände werden sowohl bei Erreichen der Stufe 45 als auch beim erfolgreichen Abschluss einer Aufgabenreihe der epischen Geschichte freigeschaltet. (Vgl. unten: Legendäre Gegenstände freischalten) Nach einiger Zeit werdet Ihr viele LGs gesammelt haben, die sich verbessern lassen und an den Stil Eures Spieles angepasst werden können.



Legendäre Gegenstände freischalten

Um Legendäre Gegenstände freizuschalten, müsst Ihr zunächst Stufe 45 oder höher erreichen. An dieser Stelle könnt Ihr dann eine Aufgabe in Echad Dúnann, Eregion, annehmen und beginnen: Band II, Buch 1, Kapitel 1: Fremde in Hulsten Diese Aufgabe führt danach in weitere Aufgaben, die alle dazu dienen, das System der Legendären Gegenstände einzuführen und Euch die ersten LGs zu verschaffen.

Tipp: Wenn Ihr die Aufgaben der epischen Geschichte in Band I noch nicht beendet habt, seid unbesorgt - auf Stufe 45+ ist es möglich, direkt zu Band II zu gelangen.

Euer zweiter Legendärer Gegenstand winkt Euch als Belohnung für das Lösen der Aufgabenreihe Band II, Buch 1, Kapitel 14: Endlich in Khazad-dûm! Schließlich kann ein noch mächtigerer LG durch die Beendigung der Aufgabe Band III, Buch 3, Kapitel 4: Elbenfreund Ergothorn erlangt werden.



Legendäre Gegenstände identifizieren und vergleichen

Alle LGs müssen zunächst identifiziert werden, bevor man etwas mit ihnen machen kann. Finde und sprich mit einem Schmiedemeister, um einen neuen LG zu identifizieren. Es kann unter anderem vor kommen das an diversen Orten die NPCs falsch benannt sind, meistens ist der Reliktmeister der Schmiedemeister und andersrum. Aber das Problem besteht schon einiger Zeit.

e90c9f4df4ba4ad3044e7dfffed8dd60.png



Einmal identifiziert wird ein LG drei zufällige, Klassenspezifische Attribute offenbaren.

Nicht identifizierter Legendärer Gegenstand



Tipp:
Das Identifizieren eines LG kostet eine gewisse Summe Geld oder Scherben; ein Umschaltknopf auf der unteren Seite des Identifizierungsfensters schaltet zwischen den beiden verfügbaren Währungen zur LG-Identifizierung hin und her.

Identifizierter Legendärer Gegenstand



Auf dem oberen Bild seht Ihr die drei Startattribute. Alle Attribute haben einen Rang.
Des weiterem werden euch wie folgt die Ergebnisse beim Identifizieren angezeigt.



Jedes Mal, wenn ein LG aufsteigt, wird er Attributspunkte erhalten. Diese Punkte lassen sich verwenden, um ein Attribut Eurer Wahl im Rang steigen zu lassen, müsst ihr diesem die Legendäre Punkte zuweisen wenn ihr genügend davon habt. Jedes mal durch das neu schmieden werdet ihr entsprechend neue Punkte zum verteilen haben.





Um hier z.B: den Schildverwendungsrang auf den Rang 7 zu bringen braucht ihr mindestens 70 Legendäre Punkte.

Einmal identifiziert, kann ein neuer LG einerseits als Austauschobjekt eines bereits ausgerüsteten LG dienen oder man wartet und platziert ihn erst, wenn man ihn zerlegen möchte, üblicherweise nach dem Erreichen zumindest einer Gegenstandstufe.

Durch das Abschließen diverse Quest erhaltet ihr meistens EP für euren LG, habt daher immer ein Auge drauf ob euer LG evtl. neu geschmiedet werden muss. Dies erkennt ihr daran wenn ihr folgendes Symbol seht.



Oder wenn ihr euren Gegenstand begutachtet.



Sucht dann in diesem falle einen Schmiedemeister auf, um den LG neu zu schmieden. Solltet ihr aber in der Zeit weitere EP für euren Gegenstand erhalten, so gehen diese nicht verloren!



Beim Neuschmieden könnt ihr dann unter anderem eure Legendäre Punkte die ihr bereits verteilt habt zurück erstatten lassen (LP erstatten) oder euren Gegenstand einen besonderen Namen verpassen. Wenn ihr den Gegenstand dann neu Geschmiedet habt, so könnt ihr euch ein Attribut aussuchen das ihr gerne verwenden möchtet.



In meinem fall habe ich hier Kraftwiederherstellung ausgewählt.



Ihr könnt eure LGs bis zur Stufe 60 Leveln, durch eine entsprechende Schriftrolle die ihr im AH oder unter anderem im Scharmützellager erhalten könnt, könnt ihr euren Gegenstand auch bis zur Stufe 70 Leveln und somit ein paar Legendär Punkte mehr erhalten.



Auch könnt ihr unter anderem beim Scharmützellager Schriftrollen erhalten die euer Attribut verbessern, und somit den Rang des Attributs erhöhen, mit jedem weiterem Rang braucht ihr dann immer weniger Punkte um das Attribut zu maxen.


Auch bekommt ihr beim Scharmützelhändler diverse Rollen um z.B. eure Attributspunkte zurück erstatten zu lassen, aber eine solche Rolle bekommt ihr meistens auch wenn ihr einen LG zerlegt.



Es gibt auch einige weitere nützliche Rollen die ihr erhalten könnt, suche daher einfach mal im Scharmützellage den Herren für Legendäre Gegenstände auf.

Jedes Mal, wenn ein LG aufsteigt, wird er Attributspunkte erhalten. Diese Punkte lassen sich verwenden, um ein Attribut Eurer Wahl im Rang steigen zu lassen, gesetzt den Fall, Ihr könnt die entstehenden Kosten tragen.

Einmal identifiziert, kann ein neuer LG einerseits als Austauschobjekt eines bereits ausgerüsteten LG dienen oder man wartet und platziert ihn erst, wenn man ihn zerlegen möchte, üblicherweise nach dem Erreichen zumindest einer Gegenstandstufe.

Es empfielt sich immer das ihr eure Lgs ab Stufe 31 Zerlegt, dann könnt ihr unter anderem ein Attribut wieder runter nehmen, und dies auf einen anderen LG platzieren.



Platzieren vs. Ausrüsten der Legendären Gegenstände

Nach der Identifikation eines LGs gibt es zwei Möglichkeiten, ihn zu „tragen“, auch als „ausrüsten“ oder „platzieren“ bekannt. Wenn platziert, erhält ein LG Gegenstands-Erfahrungspunkte bei jedem Sieg über ein Monster und als Belohnung nach gelösten Aufgaben, was die Gegenstandsstufe erhöht. Um einen LG zu platzieren, muss zunächst das Fenster für Legendäre Gegenstände geöffnet werden, indem man die Umschalttaste und ´I´ drückt. Als Alternative dazu kann das Fenster für Legendäre Gegenstände auch über das Spielmenü geöffnet werden.

Tipp: Wenn Ihr einen LG ausrüstet, bevor Ihr ihn platziert, wird sich der LG automatisch in das erste verfügbare LG-Feld auf Eurem LG-Fenster platzieren.

Platzieren vs. Ausrüsten auf einen Blick:

  • Alle LGs haben eine Gegenstandsstufe (zu sehen neben dem Namen im LG-Fenster), die über die Benutzeroberfläche verfolgt werden kann.



Ein LG hat auch eine „Mindeststufenanforderung“, um ausgerüstet werden zu können. Eure Charakterstufe muss der „Mindeststufenanforderung“ des Gegenstands entsprechen oder höher sein, bevor er platziert oder ausgerüstet werden kann.

Viele HdRO-Spieler werden irgendwann in die Situation kommen, dass sie einen LG platzieren, aber nicht ausrüsten wollen. Es gibt fortgeschrittene Strategien, um LGs auszurüsten, die Dein Charakter nicht nutzen kann, weil das Zerlegen eines LGs eine Art „Material“ hervorbringt, das zur Verbesserung anderer LGs genutzt werden kann - mehr dazu später!

Tipp: Einmal platziert, wird jeder LG automatisch (und dauerhaft) an Euren Charakter gebunden, selbst wenn Ihr ihn nicht ausrüstet.

Nicht mehr als acht LGs können gleichzeitig platziert werden, und nicht mehr als zwei LGs können gleichzeitig ausgerüstet werden. Klingt das verwirrend? Dann lasst uns das doch noch näher ansehen!



Wie können Legendäre Gegenstände noch besser werden?

Wenn man nur zwei LGs ausrüsten kann, warum in Bilbo's Namen soll man acht davon platzieren können? Wie es sich herausstellen wird, werden alle „platzierten“ LGs Gegenstands-Erfahrungspunkte sammeln, als seien sie ausgerüstet.

Tipp: Es gibt zu der oben genannten Regel für die Zunahme von Gegenstands-Erfahrungspunkten durch platzierte LGs keine Ausnahme. Die beiden ersten Anfänger-LGs, die Ihr für das Lösen der Aufgaben erhaltet, werden nur an Erfahrung gewinnen, wenn sie ausgerüstet sind - sie zu platzieren, um sie aufsteigen zu lassen, ist vergebene Mühe.

Die Weiterentwicklung der Legendären Gegenstände in der Praxis:

Verdient Eure ersten beiden LGs durch eine Aufgabenreihe der Stufe 45.
Setzt Eure Reise bis nach Moria hinein fort.
Entdeckt neue und bessere Sets von LGs als Beute von besiegten Feinden, in Schatztruhen oder als Belohnung von NSCs.
Ersetzt die „Anfänger“-LGs durch neu gefundene, bessere und zerlegt die „Anfänger“-LGs, weil sie NICHT aufsteigen, während sie platziert sind.

Letztendlich wird die Verbesserung Eurer LGs immer aus einem Zyklus von „LGs platzieren“ und zwei jeweils „LGs ausrüsten“ bestehen. Viele der LGs, die Ihr platziert, werden sicher nicht für den Gebrauch im Kampf bestimmt sein. Manche LGs werden platziert, um die Gegenstandsstufe zu erhöhen und schließlich Materialien zu produzieren, wenn sie zerlegt werden. LGs der Stufe 30+ sind wie reife Früchte. Sie bieten Belohnungen, die mehr LG-Grundstoff bilden, Gegenstands-Erfahrungspunkte liefern und ein neues Attribut mitbringen, wenn sie zerlegt werden.



Attribute verstehen

Dieser Abschnitt erklärt eines der Herzstücke der Legendären Gegenstände (LGs): Attribute.

Was ist ein Attribut?

Stellt Euch LGs einfach wie einen anderen Charakter in HdRO vor. Attribute sind dann ein wenig wie die Fertigkeiten, die man langsam erwirbt und die dann mit einem Charakter aufsteigen. Attribute sind eine Unterkomponente der LGs, die verbessert wird, wenn Euer LG aufsteigt.



Wie kann man sie bekommen?

Jeder LG hat ein voreingestelltes Attribut, das noch vor der Identifizierung des LGs sichtbar ist. Das voreingestellte Attribut einer Waffe ist abhängig vom Waffentyp entweder „Schaden pro Sekunde“ oder „Taktischer Schaden“. Die voreingestellten Attribute für klassenspezifische LGs variieren von einer Klasse zur anderen. Eine Klasse, die auf Heilung spezialisiert ist, wird eventuell einen LG mit einem Bonus für „Taktisches Heilen“ verwenden. Andere Klassen wiederum werden LGs mit einem Bonus für „Empfangene Heilung“ oder mit dem Grundwert „Blocken“ verwenden. Zusätzlich zu diesen Boni erhalten LGs drei Hauptattribute, wenn sie identifiziert werden.

Attribute gibt es in zwei Kategorien, bekannt als Hauptattribute und als Nebenattribute. Hauptattribute sind für Eure Klasse immer von Vorteil, während die Nebenattribute auf spezielle Spielstile innerhalb der Klasse konzentriert sind. LGs haben nach Identifizierung immer drei Hauptattribute, aber auf den Stufen 10, 20 und 30 - wenn ihr einen Gegenstand wieder zusammenstellt - wird der Schmiedemeister eine Auswahl von zwei neuen Attributen anbieten, die dann zu Eurem LG hinzukommen.

Tipp: Hauptattribute zeigen einen goldenen Rand um ihr Symbol, während die Nebenattribute einen silbernen Rand aufweisen.



Wie kann ich meine Attribute verbessern?

Ränge

Alle Attribute haben einen Rang. Legendäre Gegenstände (LGs) gewinnen jedes Mal, wenn sie aufsteigen, Attributspunkte und diese Attributspunkte werden ausgegeben, um den Rang des Attributs zu erhöhen. Um den Rang eines Attributs zu erhöhen, muss der Spieler das Fenster für Legendäre Gegenstände öffnen (indem er Umschalten + I drückt), das gewünschte, zu verbessernde Attribut auswählen und danach „Rangaufstieg“ klicken.



Wie Ihr auf den obigen Bildern seht, ist es möglich, den Rang des „Schadens pro Sekunde“ dieses speziellen LGs aufsteigen zu lassen und mit der Zeit wird es mehr und mehr zusätzliche Attribute geben, die man hinzufügen und aufsteigen lassen kann.

Stufen

Zusätzlich zu seinem Rang hat jedes Attribut eine Stufe zwischen 1 und 6. Die Kosten des Rangaufstiegs sinken, wenn die Stufe des Attributs höher ist. Ein Beispiel: Wenn ein Attribut nur auf Stufe 2 steht, kann ein Rangaufstieg etwa 95 Punkte kosten. Eine Verbesserung des Attributs zu Stufe 3 senkt dann die Kosten für den Rangaufstieg auf 79. Voreingestellte Attribute haben keine Stufen.

Bessere Stufen erhalten

Attributsstufen können auf den Stufen 40, 50, 60, und 70 durch einen Neuschmiede-Prozess aufgewertet werden. Alternativ - oder zusätzlich - könnt Ihr eine Schriftrolle der Ermächtigung auf einen LG anwenden, um die aktuelle Attributsstufe zu erhöhen.

Tipp: Ihr könnt eine Schriftrolle der Ermächtigung nicht auf das voreingestellte Attribut eines LG anwenden, weil voreingestellte Attribute keine Stufen haben.

  • Schriftrolle der einfachen Ermächtigung
  • Schriftrolle der Ermächtigung
  • Schriftrolle der großen Ermächtigung

Ihr könnt die höherstufigen Schriftrollen auf niederstufige LGs anwenden, aber vergesst nicht, die Kosten einzukalkulieren. Eine höherstufige Schriftrolle wird Euch entscheidend mehr kosten, wenn Ihr sie von einem Scharmützelhändler kauft.

Neu mit Update 7 sind auch diverse Kristalle, womit ihr eure Attribute unter anderem noch verbessern könnt.



Ihr könnt bis zu 3 Kristalle auf euren Legendären Gegenständen und Waffen Platzieren

 



Gegenstände mit Relikten verbessern

Ihr könnt auf euren Gegenständen auch Relikte Platzieren, diese erhaltet ihr entweder durch Quest Belohnungen, oder aus Instanzen und Scharmützeln, auch können diverse Handgefertiugt werden. Schauen wir uns erst mal das Relikt System an.





Ihr könnt euch die Relikte beim Reliktmeister Zerlegen lassen wenn ihr welche im Inventar habt, oder diese dort verbessern lassen, oder sogar Zerlegen um Scherben zu erhalten.

relikte3.png

Hier in diesem Fenster könnt ihr die Relikte unter anderem Kombinieren um somit z.B. Stufe 2 Relikte zu erhalten und dann Stufe 3 etc.

relikte4.png

Hier in diesem Fenster könnt ihr euch diverse Relikte erstellen, Um Relikte zu erstellen werden unter anderem Scherben und wiederum andere Relikte benötigt. Dies wird euch dann entsprechend angezeigt.

relikte5.png

Hier in diesem Fenster könnt ihr Relikte zerlegen lassen, ihr bekommt dann unter anderem Scherben oder andere Gegenstände.



Abschließende Bemerkungen zu "Legendäre Gegenstände für Anfänger"

Wenn Ihr mit sehr erfahrenen Spielern sprecht - oder irgendeinem Spieler mit höchststufigem Charakter - werden sie Euch sagen, dass es mit den Legendären Gegenständen wesentlich mehr auf sich hat, als wir hier abgedeckt und beschrieben haben. Und sie haben recht damit! „Legendäre Gegenstände für Anfänger“ ist nur eine Einleitung. Wir hoffen, dass Euch dieser Leitfaden hilfreich war. Aber noch mehr hoffen wir, dass Ihr den mächtigsten aller Legendären Gegenstände während eines künftigen Abenteuers in Mittelerde und in HdRO findet.

 



Video Guides:

Einführung Legendäre Gegenstände



Die erste Legendäre Waffe



Der Schmiedemeister



Der Reliktmeister



Sternenlicht und Titel



Die eigende Traumwaffe

 

 

Copyright © 2010 - 2017  HdRO Reiter von Rohan Community(Mario Dwuletzki)

THE LORD OF THE RINGS ONLINE™ interactive video game © 2017 Standing Stone Games LLC. Standing Stone Games and the Standing Stone Games logo are trademarks or registered trademarks of Standing Stone Games LLC. . The Lord of the Rings Online, Shadows of Angmar, Mines of Moria, Siege of Mirkwood, Rise of Isengard, Riders of Rohan, Helm’s Deep, Mithril, Middle-earth Enterprises logo, The Lord of the Rings, and the names of the characters, events, items and places therein are trademarks or registered trademarks of The Saul Zaentz Company, d/b/a Middle-earth Enterprises (SZC) under license. Middle-earth Poster Map © 2007 SZC under license.