Design Switcher

Buch der Taten


Du brauchst Hilfe?

applications office

Dann schaue dir das
Buch der Taten an

facebook twitter google twitch youtube 2 whatsapp telegram feed

 



Zurück zur HDRO Guide übersicht


Die Grosse Treppe Guide

6er Instanz
Level 56

Quest Übersicht hier klicken Danke an den Widerstand)




Karte und Boss Details

e9baae8f36d7756c0a68980edf26d551.jpg

Taten in der Treppe ( Danke an den Widerstand)



Beschreibung der Täglichen Herausforderung ( Hardmode )


Wenn ihr die Instanz betreten habt, und gleich weiter vorne den ersten Boss Aktiviert geht, geht auch der Timer für den Hardmode. Ihr müsst dann erst mal den ersten Boss legen und dann weiter nach Nardur, Ihr habt genau 10 Minuten zeit dafür. Am besten rennt da einfach einer vor und Aktiviert diesen Boss. es reicht hier völlig aus wenn dieser Aktiviert ist. Dann habt ihr alle Zeit der Welt. Zum weiteren Verlauf des Hardmode bei Igash siehe weiter unten im Guide



Vorbereitung:


In dieser Instanz könnt ihr folgende Tränke brauchen





 

Die Menge die ihr mitnimmt ist euch überlassen. Furcht Tränke braucht ihr auf jedem Fall beim ersten Boss. Wenn ihr sonst keine nimmt, so Heilt dieser sich an eurer Furch wieder Hoch. Gift Tränke braucht ihr nur beim Bereich der Warge, es sei denn ihr habt einen schnellen Jäger dabei dies reicht auch. Wund Tränke braucht ihr nur hin und wieder mal, vor allem bei Igash

Die Gruppen zusammenstellung önnt ihr euch selber überlegen. Pflicht ist auf jedem fall wie immer einen Tank sowie einen Heiler dabei zu haben.



Der Kampf mit dem 1. Boss Ilzal




Der Kampf gestaltet sich relativ einfach, hier gibt es nicht so viel zu beachten, bis auf eines und das ist der Furchtbuff den es hin und wieder mal gibt. Denn wenn ihr euch die Furcht nicht runternimmt, so Heilt sich Ilzal daran wieder hoch. Also steht’s drauf achten und Furcht nehmen.

Wenn dieser Boss liegt, und ihr den Hardmode machen wollt, so denkt daran das Ihr den 2 Boss Nardur Aktivieren müsst.

Weg nach Nardur:

81ce6fb87ce1495ba2eaf94b85c7650f.jpg



Der Kampf mit dem 2. Boss Nardur




495da594803d8227aa1259d9df045ad3.jpg

Wie ihr auf dem Weg sehen könnt, gibt es hier mehrere add Gruppen. Links, Gerade aus und Rechts. Hier sind wir immer wie folgt vor gegangen, Jäger oder ein anderer Fernkämpfer macht erst mal alles Rechts platt. Wenn die Ads dann kommen ist es auch gut ;) Dann macht ihr die Ads gerade aus und lässt diese auch kommen wenn diese kommen.

Nun müssen nur noch die Ads auf der Links gemacht werden, aber gibt acht, denn wenn ihr den Boss Nardur Aktiviert habt, steht dieser unten bei den ads. Am besten einfach kurz ein Pfeil da rein schießen und die ganze Treppe wieder runter rennen. Der Nardur selber setzt sich dann wieder zurück. Und ihr könnt in aller Ruhe die ads down machen. Wenn ihr den Hardmode macht wollt, dürft ihr nun keinen weiteren Boss mehr Töten, und müsst direkt zu Igash gehen.

aef364c83f9efb8f9924929ba1aa25aa.jpg

Wenn der Bereich geleert ist, so stellt euch am besten wie es auf dem Bild zu sehen ist. Tank kann ruhig vor dem Boss stehen, der Rest an Fernkämpfern sowie der Barde etc. stellen sich Rechts am Tor. Aus diesem Grund weil Nardur gerne Kickt. und ihr sonst wenn ihr etwas blöd steht in die Tiefen fliegt und somit Tod seid. Wenn alle stehen geht der Tank die Treppe rauf und Aktiviert erneut den Boss.

Loot:
1 X Medaillon für jeden




Der Kampf mit dem 3. Boss Glothrok der Schändliche

c92e6a0f39f62899f08ed51dfda86952.jpg

9136fa3ac4c2bcd0a58c3d3d8310a0ce.jpg



Wie ihr auf dem 1. Bild sehen könnt, befindet sich Glothrok im Gehege geradeaus, Links findet ihr paar Warge für euren Traid.
Hier müsst ihr auf jedem Fall einen Jäger haben der auch zack ist, wegen entgiften, oder ihr nimmt entsprechend einen Trank dazu. Die einzelden Warge hinter Glothrok machen euch erst mal nichts, diese kommen erst später in den Kampf.

Bei ca. 34K Moral Teilt sich Glothrok, bedeutet ihr müsst gegen den Warg sowie gegen den Wargreiter kämpfen. Die ganze Gruppe bis auf dem Tank gehen daher erst mal auf dem Warg, da dieser am schnellsten liegt. Der Rest geht dann auf dem Wargreiter. Bei ca. 50 K Moral kommen dann die ersten Warge. Bei ca. 30 K Moral kommen weitere 3 Warge hinzu. Bei ca. 20 K Moral kommen dann die letzten 3 Warge dazu.

Loot:
1x Medaillon für jeden





Der Kampf mit dem 4 Boss Gothghaash der Feuerrufer

020e6dd5354c547526cc5f0db9a3b6f1.jpg

31199dfa166f9b8ecca85da2003d0407.jpg



In Richtung Glothghaash kommen einzeln diverse ads, wenn ihr im Bereich der Lava Platte seit, seit hier vorsichtig und pull wen möglich Gruppe für Gruppe. Es stehen da immer kleine 3er Gruppen rum. Achtet auch dabei das ihr nicht zu nah an den Troll kommt. der seinen Rundgang die Treppe auf und ab macht. Geht dann den Lava Weg hoch zu Glothghaash, wo auch noch mal 2 add Gruppen auf euch Warten.

Der Kampf mit Glothghaash ist auch recht einfach gestaltet. Es tauchen hin und wieder mal diverse Feuer Fumarolen auf. Diese müssen am besten von einem Fernkämpfer schnell Down gemacht werden. Da sich sonst der Boss wieder heilt.


Ansonsten kommen hin und wieder mal kleinere Feuerteppiche, aus diesen solltet ihr euch auch entfernen.

Loot
1x Medaillon für jeden





Der Kampf mit dem 5. Boss Dorzog der Bestienzähmer und die Bestie

d9990b65811166a5f67a538a3cd5dd52.jpg

Auf dem Weg zur Bestie werdet ihr einige Trolle finden. Einer geht immer die Treppe rauf und runter.

e15caa6b8ab80a764ffd7c78a91b2596.jpg

Dies ist ein Quetscher, achtet darauf den die Quetscher Kicken, nicht das ihr dann irgendwo in die Tiefen gekickt werdet.
Weiter unten im Bereich findet ihr auch noch mal einige Quetscher und andere Trolle. Haut diese um und der Weg zum Boss ist frei.





Dieser Kampf gestaltet sich auch recht einfach. Hier müsst ihr jedoch gegen 2 Bosse Kämpfen. Als erstes gegen den Bestienzähmer und als 2. dann gegen die Bestie selbst. Ihr seht hier im Raum Links und Rechts Trommeln. dort stellt sich am besten euer Barde hin und Trommelt. Den Bestienzähmer solltet ihr locker ohne Barden schaffen, Wächter und Schurke können immer gut eine Combo zünden wo ihr dann Reines Herz nimmt 4 Grün und 2 Blau



Wenn der Bestienzähmer fallt, erwacht die Bestie, und der Barde kann dann aufhören zu Trommeln. Sollte dieser nicht Trommeln, so habt ihr dann beide Gegner im Kamp. Die Bestie an sich kann auch nicht viel und sollte schnell Besiegt sein.

00b2b1a7a280c1db1ec787e1d9835971.jpg

Loot
1x Medaillon für jeden

 


Der Weg nach Igash

d6724d36e4035fc26f1e9856ec4df8bf.jpg

 

Nun nähert ihr euch langsam zum Ende dieser Instanz. Auf dem Weg zu Igash könnt ihr noch euren Jäger Helfen sofern er noch seine Jäger Quest dort machen muss. Auf dem Weg zu Igash muss der Jäger einen Altar anquatschen um den Boss zu Aktivieren. Aber ein kleiner Tipp macht erst hier die ganzen ads down.

Jäger Quest

Altar zum Aktivieren der Jäger Quest




Der Boss kann nicht viel, aber seit achtsam er kickt!



Auf dem Bild sieht ihr eine art Holz Barrikade, stellt euch dort am besten mit dem Rücken hin, wenn ein Kick erfolgt habt ihr Glück das ihr nicht irgendwo hin fliegt. aber er kann auch mal seitwärts Kicken.

Habt ihr diesen Boss besiegt, geht die Treppe rauf wo ihr zu Igash gelangt.

cfd1e2d0f203784ff99e8f81132f86cb.jpg

 Hier oben am Ende der Treppe sieht ihr dann einige ads. Am besten macht der Jäger hier Dornenregen und nagelt erst mal alle fest. Und ihr macht dann add für add down. Dann geht weiter nach Igash der im hinterem teil des Raumes wartet.

(Hardmode)

Wenn ihr den 2 Boss Nardur ( siehe weiter oben ) Aktiviert habt und besiegt habt, und direkt nach Igash gegangen seit ohne einen weiteren Boss zu legen, könnt ihr hier den Hardmode abschließen. Dieser sieht wie folgt aus. Während den Kampf mit Igash kommt der Ergebene, dieser darf nicht sterben. Dieser läuft Radom durch die Gruppe und gebt jeden mal eine Ohrfeige. Dann stehen weiter hinten auch noch 2 Bogenschützen, da ist es auch egal ob ihr diese Besiegt oder nicht. Den die kommen immer und immer wieder.

Igash selbst ist jetzt inzwischen auch ein rechtes Problem, weil er so massiv Schaden macht, dass er so gut wie untankbar ist.
Deswegen sollte derjenige, der seine Aggro hat um den Thron rennen und so versuchen möglichst wenig Schaden zu nehmen.
Barde muss sowohl den Wächter als auch den der auf Igash ist permanent im Auge behalten.

Wir haben teilweise auch Aggro für Igash zwischen Waffis/Jäger und Runi gewechselt. Außerdem sollte man Igash wenn
möglich verlangsamen, z.B. mit schneller Schuss in Stärkehaltung oder Arterienschnitt von den Waffis.
Außerdem sind 2 Dinge bei Igash auf die man meiner Meinung nach besonders achten muss, die sollten erwähnt werden.

1. Er legt Feuer aus dem man rausgehen muss, das zieht extremst viel Leben.

2. Er hat eine Attacke namens "Vernichtende Finsternis", die sehr sehr starken Flächenschattenschaden macht
(bei mir innerhalb von 2 Sekunden 3000 Moral) und zudem stunnt. Die wird allerdings von einem Satz eingeleitet,
die Waffis sollen also unbedingt unterbrechen, wenn sies können.

Wenn ihr den Hardmode nicht machen wollt, haut einfach den Ergebenen um!

 



Copyright © 2010 - 2017  HdRO Reiter von Rohan Community(Mario Dwuletzki)

THE LORD OF THE RINGS ONLINE™ interactive video game © 2017 Standing Stone Games LLC. Standing Stone Games and the Standing Stone Games logo are trademarks or registered trademarks of Standing Stone Games LLC. . The Lord of the Rings Online, Shadows of Angmar, Mines of Moria, Siege of Mirkwood, Rise of Isengard, Riders of Rohan, Helm’s Deep, Mithril, Middle-earth Enterprises logo, The Lord of the Rings, and the names of the characters, events, items and places therein are trademarks or registered trademarks of The Saul Zaentz Company, d/b/a Middle-earth Enterprises (SZC) under license. Middle-earth Poster Map © 2007 SZC under license.